Inh. Michael Homeier GmbH & CoKG

 

JOKA Fachberater Bodenbeläge

Bad Salzuflen

Bodenbeläge PVC Laminat Designbelag Parkett Kork Sisal Teppich uvam.

Vorbereiten - Liefern - Verlegen 

 

Bodenleger mit langjähriger Erfahrung verlegen Ihren.: Teppichboden, Designbelag, Kork, CV Beläge, Laminat usw. 

 

Der richtige Bodenbelag ist zum Beispiel mit verantwortlich für Ihr Raumklima und den Raumklang. Glatte Beläge reflektieren den Schall, Teppichböden schlucken den Schall. Des weiteren übertragen dünne, glatte Beläge den Trittschall besser, als dickere Teppichböden. Insbesondere auf Treppenstufen sollte man überlegen, welcher Belag sich am besten eignet. Für den Kunden, der lieber einen glatten Belag, zum Beispiel wegen der Reinigungsfähigkeit, wünscht, halten wir spezielle Dämmunterlagen bereit, die den Trittschall deutlich mindern. Oft ist es möglich, bei anderen Kunden oder auf einer laufenden Baustelle "Trittproben" zu machen, um den Unterschied zwischen einer Verlegung ohne und mit Trittschallunterlage zu testen.

Den richtigen Bodenbelag für Sie suchen Sie ganz entspannt bei sich zuhause aus. Wir kommen nach einer Vorbesprechung mit den geeigneten Kollektionen zu Ihnen in die Wohnung.

 

Zusätzlich können wir zusammen die Ausstellungen unserer Lieferanten nutzen.

Oder möchten Sie jetzt schon mal in einigen Kollektionen blättern ?

Dann verfolgen Sie folgenden Link.:

www.joka.de

Schon etwas gefunden ? Dann nutzen Sie unseren Musterservice. Damit Sie den passenden Belag zu Ihren Möbeln aussuchen können, bestellen wir Muster im Originalton.

 

Besuchen Sie mit uns den neuen JOKA-Homestore in Bielefeld. Gerne zeigen wir Ihnen dort die volle Auswahl der Bodenbeläge. Auch Tapeten und Gardienen, sowie Sonnenschutzelemente für Ihre Fenster können Sie sich dort ansehen.

 

 

Lärm ist gesundheitsschädigend und gehört zu den wichtigsten Schadfaktoren der Umwelt. Teppichboden hilft ! 

Schon kleine, unnatürliche Hintergrundgeräusche, wie das Summen des Kühlschrankes, können zu Schlaf,-Lern- und Konzentrationsstörungen führen.  

Lärm in Innenräumen, der durch Decken, Wände oder Böden übertragen wird, empfinden wir als störend.

Teppichboden schluckt diese Geräusche besser als jeder Hartbodenbelag. Mit einem textilen Bodenbelag lässt sich Trittschall - sowohl im Raum der Geräuschentwicklung _ als auch in benachbarten Räumen - um fast 90 % verringern.

Die Schallabsorption des Teppichbodens wirkt sich auch auf das akustische Raumklima positiv aus. So schluckt der weiche Bodenbelag den von den Wänden und Möbeln zurückgeworfenen Schall.

 

...und hier ALLE Informationen zum Thema Teppichboden !!!!!!!!

https://www.youtube.com/watch?v=broWO_6ZMLw&feature=player_embedded#t=0